gepa consulting
Gerhard Papst    -   Project & Management Consulting

 Curriculum Vitae

  [ kdg-mediatech ] - [ DaTARIUS ] - [ Star-Force ] - [ AST CHINA ]

  [ KOCH MEDIA ] - [ AIRSYS REFRIGERATION ] - [ AST AUSTRIA ]
 



Home
Up

65 - 73        VS und AHS (Bundes-Realgymnasium); Matura 19.06.73;

ab 71          "Außerordentlicher Hörer" am Institut für Informatik an der TU Graz;
(FORTRAN Programmierung auf  UNIVAC 494 der TU Graz)

72,73,74     Ferialpraxis (Forschungszentrum Graz, heute FZ Joanneum); 3x 2-3 Monate;
1. Datenerfassungs-Generator für allgemeine "Finite Elemente"; FORTRAN;
2. Auslegung der Geometrie von Röhren-Wärmetauschern; FORTRAN;
3. Statik von Tragluft-Hallen mittels Finiter Elemente;

74- ca. 78   Studium der Nachrichtentechnik und Elektronik; TU Graz;  - und -
Studium der Musiktheorie (TI); Musikhochschule Graz; (o.Abschl.)

75- ca.81    System/Projektanalytiker (Teilzeit) am Forschungszentrum Graz;
System-Konzepte und Software primär auf PDP-11, LSI-11 und VAX;

1. Messdaten-Erfassung für das Reaktor-Forschungszentrum an der TU Graz;
2. Datenerfassungs-System für das CT-Zentrum der Universitätsklinik Graz;
3. Alterungs-Mess-System für die Kondensator-Fertigung, Siemens Österreich;
4. Vollautomatische unterbrechungsfreie Rundholz-Mess-und Sortieranlage;

76- ca. 81   freiberufliche Tätigkeit als Film-Tonmeister für verschiedene steirische und Wiener Film-Produktionsfirmen, und dem steirischen ORF;

 

76-84                   selbständiges Unternehmen "Multimedia-Produktion"
Unternehmen mit eigenem stationären und mobilen Tonaufnahmestudio;
drei permanent beschäftigte und verschiedene freie Mitarbeiter;

Unternehmensschwerpunkt: Klassikproduktion, Mobile Produktionen; Multimedia- Projekte; Filmton; Projekt-Consulting; Beschallungstechnik;

                   Steirische Landesausstellung "Musik in der Steiermark": Planung und Installation der Multimedia-Events, Beschallung und Media-Steuerung;

                   Projekte u.a. für die Steirische Landesregierung, Josef  Krainer Bildungshaus, Steirischer Herbst, Musikhochschule Graz, Grazer Oper, Veitscher Magnesit, Humanic, Diözese Graz-Seckau, Österr. Militärakademie Baden/Wien;

                   Life-Produktionen u.a. mit Grazer Oper und dem Grazer Domchor; AIMS (American Institutes for Musical Studies - Summer University Graz). Gamerith-Consort (Haydn auf Orginialinstrumenten im Schloß Esterhazy);

                   Filmproduktionen, Filmmusik und Werbeproduktionen z.B. mit/für Humanic (Franz), EPO-Film, Cinevision, D&R, ORF Studio Steiermark;

                   Schallplatten - Eigenproduktionen (Eigenvertrieb) mit lokalen Interpreten, und Lohn-Produktionen für Amadeo, Ariola, Polygram (Österreich);

77-81                   Planung und tlw. Betreuung der Initiative "Audiovisuelles Zentrum"; Initiative der Steirischen Landesregierung zur Förderung  Audio-Visueller Kunst, und als "Unterrichtshilfe" für höherbildende Schulen;        

78-81                   FHS-Lehrauftrag (HTL Ortweinplatz Graz); "Audiovisuelle Medien";
in 3 Jahrgängen Lehrverpflichtung von  jeweils 3x2 Wochenstunden;

 

4/1984:       Beginn der Tätigkeit bei KOCH Records / KOCH International:

                   Übernahme des eigenen Untermens durch Franz Koch; Weiterführung der Ostösterreichischen Aktivitäten; mobile Life-Aufnahmen,Orchesteraufnahmen;
Ausbau des Aufnahmestudios in Elbigenalp; Akquisitionstätigkeiten;

1985:          Aufbau und Implementierung der ersten digitalen Schnittplätze in Österreich;
Implementierung des Schallplatten-Masterings; CD-Premastering:

1986:          Übernahme Verantwortlichkeit QM für die neue CD-Fertigung;
Entwicklung und Aufbau eines ersten manuellen CD-Testers;

1987:          erstes Software-Konzept für ein "Computerized CD Test System";
Aufbau eines "Novell-PC-Netzwerkes" als Plattform für PPS und Email;
Gestaltung und Realisierung des KDD-Schulungsfilmes CD-Fertigung;

Beginn der Programmierung eines "PPS-Systems" für die CD-Fertigung;

 

11/1989      Prokura, und damit operative Gesamtleitung der KOCH Digitaldisc;
damit ab diesem Zeitpunkt hauptverantwortlich für die gesamte technische und kommerzielle Planung der laufenden Erweiterungen in der CD-Fertigung;

1990:          Vorstudien für CDR, und damit verbunden Studienreisen nach Japan;
Vermarktung eines neu entwickelten Low Cost Tester, i.b.  nach Asien;

1991:          Erstellung eines technischen Konzeptes für "Automatische Kommisionierung"

1992:          Start der Entwicklung der nächsten Prüfsysteme-Generation; CS4;

1993:          Aufbau des Marktes (Agenten, Kundenbesuche ...) für Prüfgeräte in Asien

1995:          KOCH - RAJES - INDIA (Aufbau eines CD-Werkes für KOCH in Bombay)
(Technical Director - Member of the Board - von KOCH RAJES; bis heute)

1997:          VORSTAND bei KOCH Digitaldisc AG
Planung und Vorbereitung der Investition in die CDR-Fertigung bei KDD;
Initiierung des Hong Kong Office für den Bereich Prüfsysteme;

1998:          VORSTAND (Technik) in der kdg-Gruppe - kdg Mediatech AG
Einführung von Lotus Notes als Kommunikationsplattform;

1999:          Initiierung der Eigenentwicklung eines Kopierschutz-Systems für CD

1999/00:     Evaluation of an ERP system for the Tester Division, and implementation of the MOVEX ERP (logistics, CRM, system;

2000:          Start of the developed of  an inhouse CRM / CSM solution based on Lotus Notes and the in-house ORACLE based PPS system; Re-design of the in-house developed PPS & Order/Process Management Software for Replication;

2001:          Re-engineering of workflows and QC/QM process  in the Austrian plant;

2002:          Termination of the Management Contract with KDG mediatech, and decision to work as independent Consultant (start of GEPA CONSULTING);

Vorträge und Veröffentlichungen:

1992/93:     "CD Quality Management - A Global Approach"
(AES Amsterdam, Replitech Conference USA)

1993:          "Jitter Measurement on Compact Disc";
(Replitech Conferences USA / Europe)

1994:          "Stamper Measurement and Statistical Process Control"
(Replitech Conferences USA / Europe / Asia)

1995:          Patent (A, US): "Apparatus for Stamper Measurement"

1996:          "Theoretical and practical aspects of Birefringence in Optical Disks"

1997:          "Performance Analysis - A new methode to qualify CD-R Media"
(Replitech; OSTA; Recordable Media Conference Amsterdam)                     

1998/99:     "Jitter Measurement for DVD - Theory and Technology"

2000:          "College-piracy - an increasing concern for multimedia content owners"
(for IFPI Netherlands)

2000:          "Consumer oriented process-benchmarking for Optical Media "

sonstiges:     laufend Grundlagen-Referate und Vorträge zum Thema CD-Technologie,
CD-R-Technologie bei Schulungen z.B. der "Schule für Rundfunktechnik", bei Veranstaltungen z.B. in Japan, Indien, Thailand, USA;

 

horizontal rule


Copyright © 2002-2020 Gerhard Papst, Gepa Consulting, Lamberg 34, A-8411 Hengsberg, Graz - AUSTRIA;    Latest Release:  2014-09-15 - Latest Update:  15. September 2020